Ein Tag in Rastatt

Foto von Rastatt ©Oliver Hurst



Im Jahr 2004 eröffnete ich meine erste öffentliche Ausstellung unter dem Motto „Ein Tag in Rastatt“ – auf die ich bis heute besonders stolz bin. Damals fotografierte ich noch mit analoger Technik und vergrößerte die Aufnahmen mit großem Aufwand in der Dunkelkammer. Die Ausstellung unterstützte damals die Mundartdichterin Brigitte Wagner, die zu jedem Foto einen Mundarttext verfasste.

 

 

Foto von Rastatt ©Oliver Hurst

Foto von Rastatt ©Oliver Hurst

Foto von Rastatt ©Oliver Hurst

Foto von Rastatt ©Oliver Hurst

Foto von Rastatt ©Oliver Hurst

Foto von Rastatt ©Oliver Hurst

Foto von Rastatt ©Oliver Hurst

Foto von Rastatt ©Oliver Hurst

Foto von Rastatt ©Oliver Hurst

Foto von Rastatt ©Oliver Hurst

Foto von Rastatt ©Oliver Hurst

Foto von Rastatt ©Oliver Hurst

Foto von Rastatt ©Oliver Hurst

Foto von Rastatt ©Oliver Hurst

Foto von Rastatt ©Oliver Hurst

Foto von Rastatt ©Oliver Hurst

Foto von Rastatt ©Oliver Hurst

Foto von Rastatt ©Oliver Hurst

Foto von Rastatt ©Oliver Hurst

Foto von Rastatt ©Oliver Hurst

Foto von Rastatt ©Oliver Hurst

Foto von Rastatt ©Oliver Hurst

Foto von Rastatt ©Oliver Hurst

Foto von Rastatt ©Oliver Hurst

Foto von Rastatt ©Oliver Hurst

Foto von Rastatt ©Oliver Hurst

Foto von Rastatt ©Oliver Hurst

Foto von Rastatt ©Oliver Hurst

Foto von Rastatt ©Oliver Hurst

Foto von Rastatt ©Oliver Hurst

Foto von Rastatt ©Oliver Hurst

Foto von Rastatt ©Oliver Hurst

Foto von Rastatt ©Oliver Hurst

Foto von Rastatt ©Oliver Hurst

Foto von Rastatt ©Oliver Hurst

Foto von Rastatt ©Oliver Hurst

Foto von Rastatt ©Oliver Hurst

Foto von Rastatt ©Oliver Hurst

Foto von Rastatt ©Oliver Hurst

Foto von Rastatt ©Oliver Hurst